1:0 für Frauenrechte

Vor den Sommerferien, am 24. und 25. Juni 2011, fand als Höhepunkt des Bildungsangebotes Globales Lernen mit „Frauen am Ball“, im Rahmen des Sport- und Kulturfestivals „STRASSE!KICKT Open“, ein Straßenfußball-Turnier auf der Tempelhofer Freiheit in Berlin statt.

10 Schulteams aus Berlin und Brandenburg trafen auf internationale Jugendliche aus Brasilien, Indien, Südafrika, Israel/Palästina, Kamerun, Bosnien und Herzegowina.

STRASSE!KICKT Open 2012

Vom 15. bis 17. Juni 2012 finden die STRASSE!KICKT Open 2012 auf der Tempelhofer Freiheit statt. Aus Anlass des EU-Jahres des aktiven Alterns wird der Schwerpunkt auf „Mehrgenerationen-Teams“ liegen.

Habt ihr in der Schule mit den „Frauen am Ball“-Unterrichtsmaterialien gearbeitet und euch mit den Themen Menschenrechte und Frauenrechte auseinandergesetzt? Habt ihr an eurer Schule Straßenfußball gespielt und habt nun Lust mit eurem Team in einem Turnier zu kicken? Dann meldet euch bei PLAY!YA für die Teilnahme an.

 Habt ihr Ideen, wie man das Thema Menschenrechte und das Thema Altern/älter werden miteinander verbinden kann? Denkt euch eine kleine Aktion aus, die ihr im Rahmen der STRASSE!KICKT Open präsentieren könnt. Vielleicht ein kleine Theaterszene, eine Fotoaustellung oder etwas völlig anderes. - Ideen und praktische Hilfe zum Planen und Starten finden ihr in unserem Engagement-Handbuch „Tu was!“. Meldet euch bei PLAY!YA mit eurer Aktion an und informiert auch die Aktionsgemeinschaft Solidarische Welt e.V. (ASW) darüber. Wir berichten gerne in der Öffentlichkeit von eurem Engagement.