Aus eigener Kraft das Überleben sichern

Das Centre for World Solidarity (CWS) betreut als Partnerorganisation für die ASW die Arbeit mit den rund 35 Organisationen vor Ort. In der Region Orissa unterstützt das CWS unter anderem die Projekte ISWO und WORD. Beide Organisationen arbeiten mit Frauen in abgelegenen Dörfern der Adivasi, der indischen Ureinwohner. Sie beraten, klären über Rechte auf und bilden aus. WORD hat seinen Arbeitsschwerpunkt auf landwirtschaftlicher Entwicklung und einkommenschaffenden Maßnahmen für die Frauen. ISWO unterstützt Frauen, sich zu Selbsthilfegruppen zusammenzuschließen, die misshandelten Frauen Schutz bieten, helfen, Gewalt zur Anzeige zu bringen und bei Gerichtsverhandlungen unterstützen. Mit gezielten Bildungsangeboten zu den Schwerpunkten Gesundheit, Weiterbildung und Einkommensverbesserung unterstützt ISWO die Frauen zusätzlich. Seit über 30 Jahren arbeitet die ASW mit dem CWS zusammen und fördert Organisationen wie WORD oder ISWO.

Mehr über die Arbeit des CWS in Indien


Termine